Sprache ändern [+]

Über uns

Über uns

Der Anfang

Hogarth nahm 2008 aus einem Dachgeschoss in der Nähe der Londoner Carnaby Street den Geschäftsbetrieb auf. Unsere Internetverbindung kam durch ein Kabel, das aus dem Fenster hing, und der Boden war so schief, dass die Bürostühle ständig in eine Ecke rollten. Doch schon bald waren wir 14 Leute in dieser Dachkammer. Für Meetings mussten wir auf das brasilianische Café gegenüber ausweichen – bei uns war es einfach zu eng. Und weil wir uns sehr gern an diese Zeiten erinnern, werden die Gründungsmitarbeiter von Hogarth noch heute die „Attic Fourteen“ („Vierzehn vom Dachboden“) genannt.

Pencils of Promise: ‚Arte no Tomie‘ by Hogarth Brazil

Kicking off a year of fundraising for Pencils of Promise, Hogarth Brazil has held their first major event, ‘Arte no Tomie’; laying on an art auction, raffle and charity gala at the prestigious Tomie Ohtake Cultural Institute.

PoP - Hogarth Brazil Arte no Tomie 2015 1

Partnering with Brazillian organisation Hubb-Arte em Projeto and local E! Entertainment Network celebrity Giselle Hermetto, the event proved to be a great success. Over 200 guests attended, and fundraising goals for Pencils of Promise were surpassed to the extent that Hogarth Brazil were able to donate to two additional charities; CrêSer and Gastromotiva. Hogarth is delighted to support charitable work both globally and in the areas around our local hubs, understanding the need for responsibility in both local and international communities.

PoP - Hogarth Brazil Arte no Tomie 2015 6